Tag der Bundeswehr im Bundessprachenamt in Hürth

Bundeswehrfachschule Köln engagiert dabei

… und dies gleich in mehrfacher Hinsicht:

Am Stand der BwFachS Köln wurde zum einen über die Angebote der BwFachS in Deutschland allgemein und Köln im Besonderen informiert. Insbesondere ging es um Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Zeitsoldaten nach der aktiven Dienstzeit. Aber nicht nur aktive SoldatInnen, sondern auch viele Bürger aus Nah und Fern sowie Vertreter des öffentlichen Lebens interessierten sich für die Schule als solches und deren Angebote. Angetan hatten es vielen auch die Knobel-  und Wissensspiele sowie Denkspiele für die Standbesucher. Diese wurden sehr gut angenommen: Besucher rätselten, probierten konzentriert alleine oder gemeinsam aus und holten Freunde / Familie dazu. So mancher AHA-Effekt war das Resultat der intensiven Tätigkeit der kleinen grauen Zellen im „Oberstübchen“!

Fazit: Lernen kann auch Spaß machen!

Stand BwFachS Köln

Information

Während die Erwachsenen sich informieren ließen, hatten hatten viele Kinder Spaß bei den Spielangeboten der Studierenden des Bildungsgangs Sozialpädagogik, Staatlich anerkannter Erzieher, an der BwFachS Köln.-Eine Klasse mit Teilnehmern, die sich für diese erfolgreiche und zukunftssichere Berufsausbildung an der BwFachS Köln entschieden hat,  bot für die jüngsten Besucher einige Aktivitäten zur Kurzweil an: Kinder konnten sich schminken lassen, Kugelbilder-Malen, Torwandschießen oder sich an einem  einen riesengroßen Heißen Draht ausprobieren. Eine Bewegungsbaustelle und Fühlkästen ergänzten das Angebot, das von großen und kleinen Besuchern  gerne angenommen wurde

Kinder

Kinder zahlreicher Besucher nahmen die Angebote der Studierenden des Bildungsgangs Sozialpädagogik gerne an. Im schattenspendenden Zelt widmeten sie sich fleißig der Malerei.